Hallo, ich bin Susanne!

Seit 18 Jahren bin ich Mutter und organisiere meinen Haushalt vorwiegend im kleinen Familienkreis. Wir Mütter leisten die wertvollste Arbeit auf dieser Welt. Das habe ich nicht immer so gesehen. Während damals Großmütter, Tanten oder Nachbarinnen jungen Müttern zur Seite standen, müssen sie heute sehr oft ohne diese Möglichkeiten der Entlastung auskommen. Deshalb habe ich auch sehr viel alleine gemeistert.

Erst später lernte ich, Hilfe anzunehmen, mich mit anderen Menschen/Mamas zu vernetzen, mich anders zu organisieren, nach Hilfe zu fragen und empfand es als sehr entlastend.

Jede Mutter hat ihre ganz eigene, einzigartige und wertvolle Geschichte. Wir Mütter sind alle gleich-wichtig, gleich-wertig und kommunizieren auf Augenhöhe. Jede Mama bringt unterschiedliche Gaben, Talente und Wissen mit. Durch meine Arbeit als Mamahilfe, wird sich deshalb auch in Deinem Leben etwas nachhaltig verändern.

Kennengelernt habe ich das Projekt „Mamahilfe“, als ich mit meiner Familie eine Zeitlang im schönen Chiemgau lebte. Ein wachsendes Netzwerk von Müttern, das ich nun in den Odenwald mitgebracht habe. Grundsätzlich bin ich in meinem Leben mit vielen Themen und Berufen in Berührung, die mich als den Menschen ausmachen, der ich BIN.

Deshalb hier eine Auswahl an relevanten Informationen, die Dir vielleicht helfen, um mit mir zu arbeiten:

Relevante Kenntnisse

  • Aufgaben und Grenzen der Mamahilfe
  • Ernährung und Familientisch
  • Grundkenntnisse Wochen- und Krankenbett
  • Stillen, Brei- und Stillkost, Heilküche
  • Kinderbetreuung
  • Haushalts- und Alltagsorganisation
  • Salutogenese
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Versicherungen und Abrechnung
  • Anlaufstellen und Hilfen für Mütter
  • Küchen- und Lebensmittelhygiene in Familien
  • Krisen und Notfälle
  • Eigener Haushalt, Familienhaushalt
  • Haustierversorgung
  • Selbststudium

Relevante Nachweise

  • Zertifizierte Mamahilfe
  • Erste Hilfe Kurs für Kinder und Säuglinge
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Hygienebelehrung nach §43 Abs.1 Nr.1 Infektionsschutzgesetz
  • Betreuung und Alltagsbegleitung in der Hauswirtschaft für Einsätze nach §45a SGBXI
  • Personenbeförderungsschein / Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (FzF)
  • angemeldetes Gewerbe mit eigener IK Nummer zur Abrechnung mit Krankenkassen
  • eigene Berufshaftpflichtversicherung
  • Mitglied im „Mütter für Mütter“ Netzwerk

Ich komme immer zu einem Erstgespräch in die Familie. Dort nehme ich mir bewusst Zeit für alle Fragen und wir können uns kennenlernen. In diesem Gespräch lege ich mein individuelles Angebot vor oder helfe dir bei deinen Anträgen mit der Krankenkasse. Auch dieses Gespräch, gehört zu meinem Dienst als Mamahilfe und ist deshalb kostenpflichtig!

>>>Jetzt Gesprächstermin vereinbaren >>>

Das Gespräch kostet 20-40€, je nach Aufwand

Renate: „Der Einsatz war sehr angenehm. Du bist sehr zuverlässig und ich habe mich in Deiner Anwesenheit, wirklich wohl gefühlt. Du warst mir eine tolle Hilfe. Ich würde Dich sofort wieder buchen. Dankeschön!“

Elke: „Frau Reinhold ist ein hochmotivierter, freundlicher und ehrlicher Mensch. Sie ist zuverlässig und berücksichtigt bereichsübergreifende Zusammenhänge, setzt schnell Prioritäten und findet gute Lösungen. Danke für Ihren Einsatz.“

Wo kann ich dich als Mutter entlasten? Hier kommst du zu meinem Angebot – Mamahilfe Odenwald

Mamahilfe Odenwald im regionalen Odenwald Podcast – WOOD-TALK mit Yvonne Braun

Möchtest du wissen, warum es sinnvoll ist die Mamahilfe zu ordern? Dann hör doch mal in den Podcast rein von WOOD-TALK mit Yvonne Braun. Yvonne hat mich interviewt und wir haben gemeinsam erörtert, welcher Stress entsteht, wenn Mamas nicht in Balance sind und wie Susanne mit ihrem Angebot als Mamahilfe da unterstützen kann. Yvonne stellt im Podcast WOOD-TALK übrigens nicht nur coole Menschen im Odenwald vor, sondern kann dich auch mit Yoga und Coaching in deine Balance bringen.

>>>Hier geht’s zum Interview…>>>

Die Mamahilfe Im Podcast WOOD-TALK